01. Dezember 2017

SchweizMobil neu auch mit Winterangeboten

Ab Dezember 2017 stehen auf der Webseite von SchweizMobil nebst den bestehenden Routen für Aktivitäten im Sommer neu auch Routen für Winterangebote zur Verfügung. Die auf ArcGIS Pro basierende Applikation zur Erfassung und Nachführung der Routen wurde von geo7 entwickelt.

SchweizMobil ist das nationale Netzwerk für den Langsamverkehr, insbesondere für Freizeit und Tourismus. Auf der Webseite von SchweizMobil können seit mehreren Jahren bestehende nationale, regionale aber auch lokale Routen für Aktivitäten im Sommer (Wandern, Velo, Mountainbike, Skating, Kanu) auf einer Karte schweizweit angezeigt werden. Diese Routen dienen dann als wertvolle Grundlage für die eigene Planung und können nach Belieben weiter ergänzt, mit  Bildern und Kommentaren versehen, und schlussendlich via spezielle URL mit dem Freundeskreis geteilt werden. Zusätzlich zu diesen bestehenden Angeboten sind neu ab Anfang Dezember 2017 auch Winterangebote wie  Winterwandern, Schneeschuhtouren, Schlitteln und Langlaufen enthalten

geo7 hat bereits für die Sommerangebote bei SchweizMobil eine Erfassungsapplikation entwickelt, mit welcher die manuell erfassten Etappensegmente zu räumlich und topologisch korrekten Angebots-Features (Wege, Etappen, Routen) zusammengefügt werden. Als Basis dienen dabei zumeist Geometrien aus dem bestehenden TLM (Topografisches Landschaftsmodell). Da beträchtliche Wegstücke der neuen Winterangebote nicht auf solchen vorhandenen TLM-Geometrien liegen, musste der Prozess für die Erfassung der Winterangebote entsprechend angepasst werden. Dazu wurde die Erfassungsapplikation neu auf ArcGIS Pro migriert und erweitert. Als neue Funktion können die Höheninformationen von einem darunterliegenden DHM (digitales Höhenmodell) bezogen werden. Zusätzlich wurde für die Berechnung der Wanderzeit je nach Winterangebot ein entsprechender Korrekturfaktor eingerechnet.

 

Zusammenfügen der einzelnen Segmente zu einer Route (mittels spezieller Toolbox):

 

Erfassung neuer Routen: