08. Januar 2018

i-range planner für den Kanton Solothurn

Die WAM Planer und Ingenieure AG ermittelt die ÖV-Erschliessungsgüte für den Kanton Solothurn neu mit unserem Tool i-range planner. Damit setzen bereits 7 Kantone in der Schweiz dieses Tool von geo7 ein.

In den Jahren 2009/2010 wurde erstmals von WAM Planer und Ingenieure AG im Auftrag des Amtes für Raumplanung des Kantons Solothurn und in enger Zusammenarbeit mit dem kantonalen Amt für Verkehr und Tiefbau ein Planungsinstrument «ÖV-Erschliessungsgüte» für das gesamte Kantonsgebiet Solothurn entwickelt. Die Güteklassesystematik liegt als GIS-Layer vor, ist als interaktive Karte online verfügbar und soll als Grundlage für raumplanerische Fragestellungen sowie zur Weiterentwicklung des ÖV-Angebotes dienen.

Bisher wurde die ÖV-Erschliessungsgüte über neue und verschobene Haltestellen sowie Veränderungen im Fahrplanangebot ermittelt und beeinflusst. Das Einzugsgebiet der Haltestelle wurde über konzentrische Kreise (Luftlinie) definiert und dargestellt. Der effektiv zurückgelegte Weg zur Haltestelle konnte auf diese Weise nur annährend abgebildet werden. Vielmehr kommen auf dem Weg zur Haltestelle Hügel (Steigungen) oder unüberwindbare Barrieren wie grosse Bäche oder Autobahnen vor.

Neu kann mit dem Tool «i-range planner» der geo7 AG die ÖV-Erschliessungsgüte räumlich präziser bestimmt und plausibler dargestellt werden. Einerseits wird das Relief in Form eines Höhenmodells berücksichtigt, andererseits werden Barrieren und Verbindungen (z.B. Brücken oder Bahnübergänge) mit einbezogen. Welchen Einfluss die Topografie, unüberwindbare Barrieren wie z.B. die Aare oder die Autobahn oder auch Verbindungen auf das Einzugsgebiet einer Haltestelle haben, zeigen nachfolgende Darstellungen:

Einfluss der Topografie bei Herbetswil (rechts das bisherige Verfahren)

 

Barriere-Wirkung der Autobahn und der Aare bei Ruppoldingen (rechts das bisherige Verfahren)

 

Wirkung einer Verbindung (hier: Brücke), womit sich die Güteklassen auch südlich des Kanals ausbreiten (westlich
von Niedergösgen)

 

Bildlegende: Amt für Raumplanung Kanton Solothurn