Individuelle GIS-Workshops

Bearbeiten Sie eine Aufgabe, bei der Geoinformationssysteme oder räumliche Daten eine wichtige Rolle spielen? Unsere Experten bei geo7 können im GIS- und Geodatenumfeld auf einen Erfahrungsschatz aus mehreren hundert Projekten zurückgreifen. Wir sind überzeugt, dass wir auch bei Ihrer Fragestellung entscheidende Ideen einbringen können.

Ein Workshop hat zum Ziel, für eine konkrete Fragestellung mögliche Lösungen zu skizzieren, zu diskutieren und sich über die erforderlichen nächsten Schritte klar zu werden. Jeder Workshop wird individuell für Sie gestaltet: Bereits vor dem Workshop erfragen wir einige Eckdaten zu Ihrer spezifischen Fragestellung. Am Workshop erörtern Sie Ihr Anliegen detaillierter und nennen die bereits verfügbaren Datengrundlagen und die Rahmenbedingungen. Daraufhin präsentieren wir mögliche Lösungsansätze, welche wir im Vorfeld gesammelt haben. Wir machen Vorschläge zu nützlicher Software und verfügbaren Zusatzdaten. Das Ziel des Workshops ist ein grobes Vorgehenskonzept (one-pager) welches die nächsten Schritte aufzeigt.

Ausrichtung der Workshops

Wir kennen für unsere Workshops drei primäre Ausrichtungen:

Für GIS-Spezialisten:
der Workshop zur Optimierung von GIS-Abläufen

Ihre täglichen GIS-Arbeiten enthalten sich wiederholende manuelle Arbeitsabläufe.
Zusammen identifizieren wir automatisierbare Teilschritte und entwerfen zeit- und geldsparende Massnahmen.

Für Datenverantwortliche:
der Workshop zur Geodatenhaltung und -präsentation

Die Nutzer stellen hohe Ansprüche an die Qualität und Verfügbarkeit Ihrer Daten.
Wir suchen mit Ihnen den Weg, welcher zugleich der Erfassung, Nachführung und Visualisierung Ihrer Geodaten gerecht wird.

Für Entscheidungsträger:
Workshop für Auswertungen und Datenanalysen

Sie vermuten in Ihren Daten die Antwort auf eine wichtige Fragestellung.
Durch Kombination mit geeigneten Zusatzdaten oder durch statistische Analysen finden wir die Lösung.

 

 

Eckdaten

Umfang und Inhalte eines Workshops werden individuell an Ihre Bedürfnisse angepasst. Wir gehen von folgenden Eckdaten aus:

Vorbereitung:

 

Telefonisch wird passend zu Ihrer Fragestellung der Rahmen definiert (Workshop-Ausrichtung, Teilnehmende, Ort, etc.).
Unter Umständen bitten wir um einige Informationen im Voraus (Datenbeispiele, bereits bestehende Elemente)

Inhalte:

 

  

Phase 1: Schilderung der Fragestellung, bestehender Grundlagen und Rahmenbedingungen
Phase 2: Präsentation und Diskussion möglicher Lösungsansätze
Phase 3: Konkretisierung eines Vorgehens mit dem Ziel eines minimalen Vorgehenskonzepts (one-pager)

Teilnehmer:

 

1-4 Personen von Ihrer Seite, 1-2 Personen von geo7. Bei Bedarf werden Fachspezialisten von unseren Partnerfirmen beigezogen

Ort:

 

nach Absprache

Dauer:

 

In der Regel 4 Stunden

Kosten:

 

Abhängig von Umfang und Komplexität

 

Für ein konkretes Angebot kontaktieren Sie uns unter 031 300 44 33 / protected oder wenden Sie sich an Ihre Kontaktperson bei geo7.